MITARBEITER FLUGHAFENLIEFERUNGEN

Auch die Mitglieder des Personals, die mit Flughafenlieferungen arbeiten, müssen gemäß Abschnitt 11.2.3.10 von EU-Verordnung 2015/1998 geschult werden. Flughafenlieferungen sind Güter, die am Flughafen zum Beispiel für Reparaturen an Fahrzeugen auf der Plattform oder auf der Startbahn benötigt werden. Genau wie für die Mitglieder des Personals, die mit Luftfracht oder Bordvorräten arbeiten, haben auch diese Mitarbeiter eine wichtige Aufgabe, und zwar den Schutz der Flughafenlieferungen vor Manipulation durch Unbefugte.

Unsere Schulung dauert einen halben Tag (4 Stunden) und macht die Kursteilnehmer damit vertraut. Die Schulung ähnelt in vielerlei Hinsicht der Schulung für Mitarbeiter Luftfracht, unterscheidet sich von dieser aber auch in einigen entscheidenden Punkten. Daher gibt es eine gesonderte Schulung für Mitarbeiter Flughafenlieferungen. Kursteilnehmer sind nach der Schulung für einen Zeitraum von maximal einem Jahr dafür zertifiziert, ohne Begleitung arbeiten zu dürfen. Drei Monate vor Ablauf des Zertifikats dürfen Kursteilnehmer die Wiederholungsschulung absolvieren. Diese findet in der Gruppe statt und dauert ungefähr 1,5 Stunden.



Zu diesem Kurs anmelden

Zurück