MITARBEITER BORDVORRÄTE

Die Mitarbeiter, die mit Bordvorräten arbeiten, müssen genau wie die in der Luftfracht tätigen Mitarbeiter gemäß den Anforderungen der EU-Gesetzgebung (Artikel 11.2.3.10) geschult werden. Das betrifft demnach Personen, die bei den Unternehmen arbeiten, die die Cateringtrolleys für die Flüge bestücken. Auch sie müssen darin geschult werden, Manipulationen durch Unbefugte zu verhindern.

Die Schulung ähnelt in sehr vielen Bereichen der Schulung für die Mitarbeiter Flughafenlieferungen, unterscheidet sich jedoch in einigen wesentlichen Punkten, weshalb für die Mitarbeiter Bordvorräte eine gesonderte Schulung angeboten wird. Wir führen diese Schulung an einem halben Tag in einem interaktiven Setting durch. Kursteilnehmer sind nach der Schulung für einen Zeitraum von maximal einem Jahr dafür zertifiziert, ohne Begleitung arbeiten zu dürfen. Drei Monate vor Ablauf des Zertifikats dürfen Kursteilnehmer die Wiederholungsschulung absolvieren. Diese findet in der Gruppe statt und dauert ungefähr 1,5 Stunden.

Zu diesem Kurs anmelden

Zurück